Kapstadt

Ferien am Tafelberg

Wer nach Südafrika fährt und Urlaub in Kapstadt macht, darf eines nicht versäumen: einen Ausflug auf den Tafelberg.

Warum der „Hausberg“ von Kapstadt diesen Namen trägt, werden Sie schon von weitem erkennen: Anstatt eines hoch aufragenden Berggipfels hat der Tafelberg ein großes und ganz flaches Hochplateau, das ihn von Weitem aussehen lässt wie eine feierlich gedeckte Tafel. Die meisten Besucher erklimmen den Berg mit der Table Mountain Aerial Cableway, einer Seilbahn, die auf das Hochplateau führt. Ein ganz besonderes Erlebnis ist es den Sonnenauf- oder Sonnenuntergang von dort oben zu beobachten.

Waterfront mit Riesenrad in Kapstadt, im Hintergrund der Tafelberg. Südafrika. Foto: Pixabay, CC0
Waterfront mit Riesenrad in Kapstadt, im Hintergrund der Tafelberg. Foto: Pixabay, CC0

Vom Tafelberg aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf die Sehenswürdigkeiten Kapstadts, die Sie unten in der Bucht erwarten: Zurück in niedrigeren Gefilden, können Sie einen Bummel durch die Innenstadt und die Victoria and Albert Waterfront, das restaurierte Hafenviertel, machen und wer mit Kindern unterwegs ist, macht bestimmt einen Abstecher ins Two Oceans Aquarium.

Kapstadt bietet ein actionreiches Erlebnisprogramm. Südafrika. Foto: Pixabay, CC0
Kapstadt bietet ein actionreiches Erlebnisprogramm. Foto: Pixabay, CC0

Wer sich für die bewegte Geschichte Südafrikas interessiert, plant einen Besuch von Robben Island mit ein. Auf dieser Gefängnisinsel, zwölf Kilometer vor Kapstadt, war Nelson Mandela über 20 Jahre lang inhaftiert. Heute ist die Insel ein nationales Denkmal und Museum, das im Rahmen einer geführten Tour besichtigt werden kann.

An den östlichen Hängen des Tafelbergs liegt der Kirstenbosch Botanical Garden, in dem nur in Südafrika heimische Pflanzenarten gepflegt, erhalten und ausgestellt werden.

Safari ab Kapstadt – Löwen beobachten

Aufgrund seiner einzigartigen Natur ist Südafrika das Traumziel vieler Frischverheirateten. Der Besuch eines Wildtierreservats ist dabei ein Muss. Mit dem Geländewagen geht es auf eine Pirschfahrt. Der erste Stopp befindet sich am Lion Project, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Löwenbestand wiederaufzubauen. Anschließend wartet ein Mittagessen unter Bäumen auf die Besucher.

Eine günstigere Alternative ist die Wanderung zum Lion‘s Head, die als eine der romantischsten und schönsten in der Gegend rund um Kapstadt gilt. Lion’s Head ermöglicht den Besuchern eine freie 360°-Sicht auf die Stadt und die Meeresbucht.


Anzeige
Kapstadt: Genieße den Sonnenuntergang am Lion's Head bei einer geführten Wanderung. Foto: GetYourGuide
Kapstadt: Genieße den Sonnenuntergang am Lion's Head bei einer geführten Wanderung

Touren Kapstadt
Genieße auf einer geführten Wanderung zum Lion's Head einen Panoramablick auf Kapstadt und einen herrlichen Sonnenuntergang am Meer. Lerne die lokale Flora und Fauna kennen und bewundere die fantastische Aussicht auf den Tafelberg.

Kundenbewertung: 4.97 von 5  (90 Bewertungen)
Dauer: 3.5 Stunden
Preis: ab 80 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide

Quelle: Sprachenlernen24

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner