Whisky-Touren: Auf den Spuren des schottischen Exportschlagers

Whisky-Touren mit GetYourGuide

Cheers! Am 15. Mai 2021 ist Welt Whisky Tag (World Whisky Day) – dann finden weltweit Veranstaltungen statt, um das Getränk zu feiern, dessen Namen vom gälischen Wort für „Wasser des Lebens“ stammt. Der weltberühmte Scotch Whisky stammt grundsätzlich von schottischen Destillerien – es gibt aktuell rund 100 davon.

Wer die Heimat des bernsteinfarbenen Getränks kennenlernen möchte, ist hier genau richtig. Auf geht es zur Whisky-Reise nach Schottland!

Ab in die Highlands

Von Edinburgh aus geht es in die schottischen Highlands, vorbei an der beeindruckenden Natur rund um den Loch-Lomond-and-the-Trossachs-Nationalpark und den Loch Earn. In der Famous Grouse Experience, die Teil einer der berühmtesten Whisky-Brennereien Schottlands ist, wird ein Lunch-Stopp eingelegt. Eine Führung kann hier optional gebucht werden. Im Anschluss wird der Hermitage, den viele für den schönsten Waldwanderweg Schottlands halten, im Herzen von Perthshire besucht. Der spektakuläre Wasserfall Black Linn Falls am River Braan, das malerische Dorf Dunkeld, berühmt dank Shakespeares Macbeth, und Forth Bridge stehen ebenfalls auf dem Programm der Tagestour durch die Highlands.

Anzeige

Schottland: Whiskey Tour in den Highlands ab Edinburgh

Schottland: Whiskey Tour in den Highlands ab Edinburgh. Foto: GetYourGuide
Erkunden Sie die Schottischen Highlands & erleben Sie Kultlandschaften & Sehenswürdigkeiten des Landes. Kosten Sie einen Schluck des schottischen Nationalgetränks. Optional besichtigen Sie eine der ältesten Whisky-Brennereien “Famous Grouse Experience”. MEHR +
Kundenbewertung: 4.35 von 5  (23 Bewertungen)
Dauer: 8.5 Stunden
Preis: ab 55 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide
Whisky Highland Singlemalt Schottland. Foto: Pixabay #585192, Public Domain
Highland Single Malt. Foto: Pixabay, CC0

Islay, die Whisky-Insel

Die südlichste Insel der Inneren Hebriden bildet in Schottland eine eigene Whiskyregion. Ganze acht Brennereien gibt es auf der lediglich rund 40 Kilometer langen und maximal 32 Kilometer breiten Insel. Bei einer viertägigen Islay-Tour werden Teilnehmer zu wahren Whisky-Experten. Neben ausgiebigen Erkundungen der Insel steht auch ein Besuch der Bruichladdich Destillerie sowie Whiskyproben auf dem Programm.

Anzeige

Schottland: Islay & Whisky-Küste - Tour ab Edinburgh

Schottland: Islay & Whisky-Küste - Tour ab Edinburgh. Foto: GetYourGuide
Genießen Sie diese 4-tägige Tour zur „Königin der Inseln“ und der Whiskyküste. Islay beheimated 8 der besten Maltwhisky-Destillerien Schottlands. Entdecken Sie den torfigen Geschmack von Whisky und erkunden Sie die Geschichte und Landschaft der Insel. MEHR +
Kundenbewertung: 5.00 von 5  (7 Bewertungen)
Dauer: 4 Tage
Preis: ab 616 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide
Whisky Barrels, Bruichladdich Distillery, Bruichladdich, Isle of Islay, Scotland. Foto: Pixabay, CC0
Whiskyfässer in der Bruichladdich Distillery auf Islay. Foto: Pixabay, CC0

Auf nach Speyside

Weiter in den Norden geht es bei einer dreitägigen Tour ab Edinburgh zum Speyside Whisky Pfad. Die Region umfasst aktuell rund 50 produzierende schottische Whisky-Brennereien, darunter auch die bekannte Glenfiddich-Destillerie. Bei der Tour mit GetYourGuide werden mindestens vier Speyside-Destillerien besucht. Hierzu zählt unter anderem die höchstgelegene Brennerei Schottlands, der Familienbetrieb Benromach und die Cardhu-Destillerie, die zum Produzenten von Johnnie Walker zählt. Ein Abstecher nach Elgin steht ebenfalls auf dem Programm.

Anzeige

Von Edinburgh: Speyside Whisky Trail 3-tägige Kleingruppentour

Von Edinburgh: Speyside Whisky Trail 3-tägige Kleingruppentour. Foto: GetYourGuide
GEPRÜFT BESTSELLER Genießen Sie die Fahrt zu einer der besten Destillerien in Speyside. Probieren Sie den Whisky und genießen Sie die malerische Landschaft des Schottischen Hochlands. Über die Hälfte aller Destillerien des Landes befinden sich auf dem Speyside Whisky Trail. MEHR +
Kundenbewertung: 4.86 von 5  (37 Bewertungen)
Dauer: 3 Tage
Preis: ab 343 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide

Touren-Tipps für Edinburgh – unabhängig von Whisky

Edinburgh entdecken: Die schottische Hauptstadt Edinburgh ist ein wahres Juwel. Wer hier unterwegs ist, kann ein UNESCO-Weltkulturerbe durchstreifen – denn die Altstadt steht auf besagter Liste.

Edinburgh Castle

Wer das berühmte Edinburgh Castle, das die schottische Hauptstadt überragt, besuchen möchte, kann bei GetYourGuide Skip-the-Line-Tickets buchen. Diese ermöglichen den Eintritt zu einer der wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Landes ohne lange Warteschlangen.

Anzeige

Edinburgh: 3-stündiger geführter Rundgang

Edinburgh: 3-stündiger geführter Rundgang. Foto: GetYourGuide
Dieser 3-stündige Rundgang durch Edinburgh wird von Stuart oder Richard Usher, vom berühmten schottischen Haus Usher, geführt und konzentriert sich auf das historische, kulturelle und architektonische Erbe der Stadt. MEHR +
Kundenbewertung: 4.95 von 5  (130 Bewertungen)
Dauer: 3 Stunden
Preis: ab 35 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide
Edinburgh Castle, Schottland, United Kingdom. Foto: Pixabay #482112, Public Domain
Eingang zum berühmten Edinburgh Castle. Foto: Pixabay, CC0

Untergrund-Tour

Einen Blick in die düstere Vergangenheit der Stadt gibt es bei einer Untergrund-Tour. Bei der Geister und Gespenster-Stadtführung geht es hinab in unterirdische Gewölbe. Dank der gruseligen Atmosphäre in den Tiefen der Stadt werden die Geschichten über Leben, Tod und blutige Taten in Edinburgh gleich doppelt so spannend.

Anzeige

Edinburgh: Unterirdische Gewölbe-Tour

Edinburgh: Unterirdische Gewölbe-Tour. Foto: GetYourGuide
GEPRÜFT Erleben Sie das unterirdische Edinburgh und besuchen Sie die Gewölbe unter der Altstadt, die zurückreichen bis ins frühe 18. Jahrhundert. Erfahren Sie mehr über Morde, Hexenverfolgung und die Bewohner des düsteren Ortes von Ihrem Guide in Kostüm. MEHR +
Kundenbewertung: 4.39 von 5  (1477 Bewertungen)
Dauer: 1 Stunde
Preis: ab 16 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide
Anzeige

Edinburgh: Altstadt und unterirdische Gewölbe

Edinburgh: Altstadt und unterirdische Gewölbe. Foto: GetYourGuide
Begeben Sie sich auf eine dunkle Reise durch die Altstadt und in die unterirdischen Gewölbe von Edinburgh. Folgen Sie Ihrem verhüllten Guide bei einem Besuch in der grauenvollen und finsteren Vergangenheit der Stadt. MEHR +
Kundenbewertung: 4.50 von 5  (2702 Bewertungen)
Dauer: 75 Minuten
Preis: ab 19 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide

Mord & Mysterien-Stadtwanderung

Unheimlich wird es auch bei der Mord & Mysterien-Stadtwanderung – geführt vom Geist des berüchtigtsten Wegelagerers der Stadt, Adam Lyal. Hier geht es über die malerischen Kopfsteinstraßen von Edinburghs Altstadt während die Teilnehmer Geschichten über Täuschungen, Horror und übernatürliche Ereignisse lauschen.

Anzeige

Edinburgh-Stadtwanderung: Mord & Mysterien

Edinburgh-Stadtwanderung: Mord & Mysterien. Foto: GetYourGuide
Dieser 75-minütige Rundgang enthüllt die dunkle Seite einer historischen Stadt mit malerischen Kopfsteinpflaster-Gassen. Folgen Sie dem Geist von Adam Lyal und erfahren Sie von Geistern, Hexen und Leichenhandel im scheinbar friedlichen Edinburgh. MEHR +
Kundenbewertung: 4.73 von 5  (252 Bewertungen)
Dauer: 75 Minuten
Preis: ab 14 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide

Weitere Informationen