Endspurt für den Resturlaub: Tipps für einen Kurztrip

Erfreuliche Altlasten: Viele Arbeitnehmer können sich freuen, da sie über mehrere Tage Resturlaub aus dem vergangenen Jahr 2017 verfügen.

In der Regel müssen Arbeitnehmer ihren Resturlaub bis März des Folgejahres aufbrauchen. Passend zu diesem Thema haben wir einige der besten Ideen für einen spontanen Kurztrip zusammengestellt.

Stippvisite beim Reichstag

Reichstagsgebäude in Berlin, Deutschland. Foto: Pixabay #324956, CC0
Reichstagsgebäude in Berlin. Foto: Pixabay, CC0
Im Sommer wie im Winter lohnt ein Abstecher in die Bundeshauptstadt Berlin. Dort können Besucher einen Blick ins Herz der Demokratie werfen. Ein Mitarbeiter des Bundestags führt Sie unter anderem zum Plenarsaal. Zum Schluss der Tour betreten Besucher die Kuppel des Reichstages und haben einen beeindruckenden Blick auf Berlin.
 

Den Winter verkürzen unter mediterraner Sonne

Plaça d’Espanya und Montjuïc in Barcelona, Spanien. Foto: Pixabay #573647, Public Domain
Plaça d’Espanya und Montjuïc in Barcelona. Foto: Pixabay, CC0
Ein bisschen Sonne tanken können Reisende um diese Jahreszeit bereits in der spanischen Mittelmeer-Metropole Barcelona. Besonders warm wird Tour-Teilnehmern bei einer mehrstündigen Biketour. An der Seite eines erfahrenen Guides geht es rund um den Hafen mit der bekannten Columbus-Statue, zum Olympia-Stadion, zur beeindruckenden Plaça d’Espanya bis hinauf zum Montjuïc, wo ein spektakulärer Ausblick die Sportler für ihre Mühen belohnt.
 
Anzeige
Barcelona: 3-stündige Fahrradtour zum Montjuic. Foto: GetYourGuide
Barcelona: 3-stündige Fahrradtour zum Montjuic

Touren Barcelona
Geniessen Sie auf dieser geführten Fahrradtour die malerische Aussicht auf Barcelona vom wunderschönen Berg Montjuic aus. Diese entspannende Fahrt ist ideal, um die katalanische Kultur und Architektur kennenzulernen. In die Pedale, fertig, los!

Kundenbewertung: 4.64 von 5  (33 Bewertungen)
Dauer: 3 Stunden
Preis: ab 32 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide

Lagunenstadt ohne Menschenmengen

Gondeln in Venedig, Italien. Foto: StockSnap, CC0
Gondeln in Venedig. Foto: StockSnap, CC0
Um diese Jahreszeit viel leerer als etwa im Hochsommer ist die Lagunenstadt Venedig. Ist der Karneval erst einmal rum, können Besucher ganz entspannt durch die Gassen schlendern. Wer zudem sicherstellen möchte, dass er auch beim berühmten Dogenpalast und Markusdom auf keine Menschenmengen stößt, der bucht am besten ein Ticket ohne Anstehen.
 
Anzeige
Venedig: Rundgang, Dogenpalast und Markusdom. Foto: GetYourGuide
Venedig: Rundgang, Dogenpalast und Markusdom

Touren Venedig GEPRÜFT
Erkunde das mittelalterliche Venedig auf dieser Tour durch den Markusdom und den Dogenpalast. Bestaune die Innenräume der Gebäude und genieße die Atmosphäre des Markusplatzes.

Kundenbewertung: 4.55 von 5  (882 Bewertungen)
Dauer: 4 Stunden
Preis: ab 123 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide

Prags süffige Seite

Food Beer Glasses Bar Bier. Foto: StockSnap, CC0
Auf einer Biertour lernt man Prags süffige Seite kennen (Symbolbild). Foto: StockSnap, CC0
Süffig und feuchtfröhlich gestaltet sich dagegen eine Biertour durch die tschechische Hauptstadt Prag. Hier nimmt ein ortskundiger Guide die Teilnehmer an der sprichwörtlichen Hand und führt sie zu einer Reihe der schönsten Bars in der Moldau-Metropole.
 
Anzeige
Prag: 3-stündige Biertour und tschechisches Abendessen. Foto: GetYourGuide
Prag: 3-stündige Biertour und tschechisches Abendessen

Touren Prag
Lerne Prags Bierkultur kennen in 3 verschiedenen Pubs im Herzen der Altstadt. Probiere das berühmte tschechische Bier. Erfahre etwas über die Geschichte des Brauens und die Trinkgewohnheiten und genieße ein traditionelles Abendessen.

Kundenbewertung: 4.28 von 5  (508 Bewertungen)
Dauer: 3 Stunden
Preis: ab 50 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner