Barcelona

Die katalanische Hauptstadt lässt keine Wünsche offen

Ein Tagesausflug nach Barcelona gehört zum Pflichtprogramm eines Urlaubes in Katalonien, aber eigentlich reichen ein paar Tage gerade einmal, um etwas in die Stadt hinein zu schnuppern. Um sie richtig kennen zu lernen und zu verstehen braucht man mindestens zwei Wochen.

Barcelona war einst die Hauptstadt eines eigenen Königreichs und ist heute noch Hauptstadt der unabhängigen Region Katalonien. Die Stadt weist eine mehr als 2000 Jahre alte Geschichte auf, die mit derjenigen Roms oder Berlins vergleichbar ist und bietet kulturelle und architektonische Sehenswürdigkeiten in einer Fülle, wie sie kaum eine andere Stadt vorweisen kann.

Barcelona ist die zweitgrößte Stadt des Landes und bietet neben vielen historischen Bauten, einladenden Parks, einer vitalen Kunst- und Kulturszene auch einen sehenswerten Hafen mit seiner berühmten Seilbahn. Sie liegt direkt am Meer und verfügt über kilometerlange Sandstrände. Die Stadt ist aber auch von hohen Bergen umschlossen, die im Norden mehrere tausend Meter Höhe erreichen.

Plaça d’Espanya und Montjuïc in Barcelona, Spanien. Foto: Pixabay #573647, Public Domain
Plaça d’Espanya und Montjuïc in Barcelona. Foto: Pixabay, CC0

Als Tourist weiß man gar nicht, wo man in Barcelona mit seinen Spaziergängen anfangen soll, ob in den malerischen Altstadtgassen, der berühmten Flaniermeile (Ramblas) oder an den Uferpromenaden. Die Museen der Stadt sind mindestens genauso interessant wie die unzähligen Bauwerke, Parks und Kirchen. Man kann aber die Stadt umso mehr genießen, wenn man sich auch an die langen Strände begibt und etwas am Alltags- und Nachtleben der Stadt teilnimmt.

Barcelona wird in zehn Distrikten verwaltet. Als Tourist hält man sich im Wesentlichen in den Distrikten Ciutat Vella (Altstadt, zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Kathedrale), Eixample (Einkaufsstraßen, Flaniermeilen), Sant Martí (Strände) und Sants-Montjuic (Olympiagelände, Poble Espanyol, Kastell) auf.

Zu Besuch bei der größten Baustelle Europas

Gaudís Lebenswerk: Die Sagrada Familia im modern-zeitgenössischen Stil ist eines der berühmtesten und beeindruckendsten Bauwerke in Barcelona. Das Gotteshaus ist eine römisch-katholische Basilika, dessen Bau 1882 durch den spanischen Architekten Antoni Gaudí begann und die Bauarbeiten bis zu seinem Tod im Jahr 1926 führte. Mit einer Fertigstellung wird 2026 gerechnet und soll dabei mit nicht weniger als 18 Türmen beeindrucken.

Anzeige

Sagrada Família: Bevorzugter Einlass und Führung

Sagrada Família: Bevorzugter Einlass und Führung. Foto: GetYourGuide
GEPRÜFT Umgehen Sie die Warteschlangen an Barcelonas bekanntestem Wahrzeichen bei dieser Tour durch die Sagrada Família. Sehen Sie Gaudís Meisterwerk, über 1 Jahrhundert nach Grundsteinlegung noch immer unvollendet. Bewundern Sie die Fassaden und die Innenräume. MEHR +
Kundenbewertung: 4.27 von 5  (597 Bewertungen)
Dauer: 1.5 Stunden
Preis: ab 49 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide

Die Schildkröte im geheimen Garten Barcelonas

In der Gaudí-Stadt erhalten die Teilnehmer dieser privaten Tour Zugang zu einem geheimnisvollen Garten und treffen dort auf eine Schildkröte. Die Berührung ihres Panzers gilt als glücksspendend und sollte nicht verpasst werden. Der Ausflug führt die Teilnehmer zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt, aber vor allem zu den schönsten Spots, die nur Einheimischen bekannt sind. Die Urlauber erhalten einen tiefen Einblick in die Kunst, Kultur, Geschichte und Musik Kataloniens.

Anzeige

Barcelona: Privater Rundgang mit versteckten Highlights

Barcelona: Privater Rundgang mit versteckten Highlights. Foto: GetYourGuide
Entdecken Sie die versteckten Highlights der Stadt bei diesem privaten Rundgang. Schlendern Sie durch die engen Gassen von Barceloneta und entdecken Sie die Überreste der römischen Stadtmauern. MEHR +
Kundenbewertung: 4.67 von 5  (3 Bewertungen)
Dauer: 3 Stunden
Preis: ab 22 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide

Paddeln plus Surfen = Paddelsurfen in Barcelona

Im Olympischen Hafen von Barcelona können Paddelfreunde ihrer Leidenschaft nachgehen. Paddelsurfen im Stehen ist ein beliebter Wassersport aus Hawaii, der sich aus dem Windsurfen entwickelt hat. Die Ausrüstung wird vor Ort zur Verfügung gestellt. Paddelsurfen ist um einiges einfacher als Windsurfen und für alle interessierten Wassersportler geeignet. Die Mitarbeiter des Anbieters erklären kurz die Grundlagen, bevor es ins Wasser gehen.

Marktbesuch und Kochkurs

Die Tour startet an Barcelonas ältestem und größtem Markt, dem Mercat de San Josep. Direkt an der Rambla gelegen, taucht man in das alltägliche Leben der Einheimischen ein und erleben die frischen Aromen des Markts. Gemeinsam mit einem Koch werden zunächst alle Zutaten eingekauft. In einem privaten Speisesaal im angesagten Stadtviertel El Born lernen die Teilnehmer dann, wie die bekannte Tapa „Pan con Tomate“ zubereitet wird und stärken sich mit weiteren typisch spanischen Häppchen. Bei einem Glas frischer Sangria beobachten die Teilnehmer den Koch bei der Zubereitung der Paella in einer offenen Show-Küche und erfahren mehr über die Geschichte des Nationalgerichts. Zum Abschluss wird die Paella zusammen mit frischer Sangria serviert.

Anzeige

Barcelona:Paella-Kochkurs La-Boqueria-Tour

Barcelona:Paella-Kochkurs La-Boqueria-Tour. Foto: GetYourGuide
Erlernen Sie die Zubereitung einer traditionellen Meeresfrüchtepaella. Kaufen Sie mit Ihrem Koch die Zutaten auf dem Markt La Boqueria ein, verkosten Sie leckere Tapas, mischen Sie Sangría und beobachten Sie den Koch bei der Zubereitung der Paella. MEHR +
Kundenbewertung: 4.52 von 5  (422 Bewertungen)
Dauer: 2.5 Stunden
Preis: ab 39 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide

Auf Drachensuche im Barrio Gótico – Schnitzeljagd durch Barcelona

Nur gemeinsam können die teilnehmenden Familien das Rätsel um den geheimnisvollen Drachen lösen. Mit Hilfe eines Stadtplans, einem Kompass und durch das Entschlüsseln von Rätseln kommen sie dem feuerspeienden Ungetüm immer näher. Ausgangspunkt ist das Viertel Born, auch bekannt als La Ribera, wo zunächst Antworten auf die Fragen, warum dort nur ein halbes Haus steht und wie viele Gänse im Kreuzgang wohnen, gefunden werden müssen. Anschließend folgen die Urlauber dem Weg anhand immer neuer Hinweise und schlendern durch die verwinkelten Gassen des Barrio Gótico. Dabei lernen große und kleine Drachenzähmer die Symbolkraft des Tieres kennen und erfahren, warum es Teil des Wahrzeichens der Stadt Barcelona ist.

Anzeige

Barcelona: Drachensuche im Barrio Gótico für Familien

Barcelona: Drachensuche im Barrio Gótico für Familien. Foto: GetYourGuide
Entdecken Sie die Stadt der Drachen und lassen Sie sich und Ihre Familie auf spielerische Art und Weise durch Barcelona führen. Lösen Sie die Rätsel, folgen Sie den Hinweisen, sehen Sie den Drachen überall in der Stadt und entdecken Sie sein Geheimnis. MEHR +
Kundenbewertung: 5.00 von 5  (9 Bewertungen)
Dauer: 2.5 Stunden
Preis: ab 129 Euro Gruppenpreis
Foto: GetYourGuide

Der größte Abenteuerspielplatz Spaniens

PortAventura ist Spaniens größter Freizeitpark und liegt nur 45 Minuten von Barcelona entfernt. Das weitläufige Areal ist in sechs unterschiedliche Themenbereiche unterteilt. Die Attraktionen eignen sich für alle Altersgruppen, eine abwechslungsreiche Gastronomie sorgt für Stärkung zwischendurch. Im Park erleben die Besucher eine Reise um die Welt: Mexiko, der Wilde Westen, das Kaiserliche China und Polynesien liegen hier ganz nahe beieinander. Mit mehr als 37 Attraktionen, von Achterbahnen über Wasserrutschen bis hin zu Fallschirmsprungsimulatoren und Cowboy-Shows, kommt in diesem Park jedes Familienmitglied auf seine Kosten. Vor allem ein Besuch der Sesamstraße und ein Treffen mit Ernie und Bert werden Kindheitserinnerungen wecken.

Anzeige

Barcelona: PortAventura Eintrittskarte und Transfer

Barcelona: PortAventura Eintrittskarte und Transfer. Foto: GetYourGuide
GEPRÜFT Machen Sie eine Abenteuertour von Barcelona, inklusive Rundreisebeförderung und Eintrittskarte, und verbringen Sie einen Tag im Freizeitpark PortAventura. Fahren Sie mit der höchsten Achterbahn Europas und steigen Sie in einen Skydiving-Simulator. MEHR +
Kundenbewertung: 4.53 von 5  (140 Bewertungen)
Dauer: 12 Stunden
Preis: ab 70 Euro pro Person
Foto: GetYourGuide